Liebe Sportfreunde, liebe TSV-Fans,
liebe Gönner und Förderer des TSV Windeck Burgebrach,

zu unserem letzten Heimspiel gegen den FSV Buttenheim möchten wir Sie in unserem Steigerwaldstadion recht herzlich begrüßen. Unser besonderer Willkommensgruß gilt den Gästen aus Buttenheim, deren Anhang sowie dem heutigen Schiedsrichtergespann.

Der FSV steht aktuell auf dem 2. Tabellenplatz und hat 62 Pkt. zu verzeichnen. Der heutige Gegner stellt die beste Abwehr mit nur 15 Gegentreffern. Zuletzt trennte man sich 2:2 gegen sehr kampfstarke Pettstadter.

Der FSV Buttenheim verfügt über sehr hungrige und individuelle Einzelakteure, aber auch geballte Erfahrung. Hier kann man z.B. Elshani A., Karmann N., Felbinger oder Rupp aufführen. Die Phönix-Elf lieferte in der Vorrunde beeindruckend ab und war bis zum 20. Spieltag auf Platz 1.

Dank einer sagenhaften Siegesserie stehen WIR seitdem auf dem Platz an der Sonne. Unsere Jungs liefern Woche für Woche Leistungen ab und sind zum Siegen verdammt.

Die TSV-Elf will jetzt diesen Matchball verwerten und die Meisterschaft einfahren. Dass das Topspiel 1. gegen 2. am vorletzten Spieltag terminiert wurde macht die Meisterschaft noch aufregender!

Dass die Jungs absolut eine Einheit sind, haben sie letzten Sonntag beim Heimspiel gegen Zapfendorf gezeigt. Der SV Zapfendorf versuchte es mit allen Mitteln und stellte die Räume sehr gut zu. Unsere Boys in Blue haben den Match-Plan umgesetzt und gefightet bis zum Umfallen… Der Lohn war ein 1:0 „last-minute“-Sieg! Ralf „Ralle“ Schüll erzielte den goldenen Treffer in der 87. Minute. Es war bestimmt nicht unser bestes Spiel, aber momentan zählen nur die Ergebnisse! Hervorzuheben ist aber das Kollektiv und der absolute Siegeswille bis zum bitteren Ende!

67 Punkte stehen derzeit für die Boys in Blue zu Buche und bedeuten aktuell Platz 1. Aktuell stehen 18 Zu-Null-Spiele und 22 Siege auf der Haben-Seite! Unser Ziel ist die 70 Punktemarke und damit verbundene Meisterschaft der Kreisliga!
Ich bin stolz auf jeden Einzelnen, der zum maximalen Erfolg beiträgt.

Ein Dank hier an die Unterstützung unserer TSV-FANS!

Heute brauchen wir EUCH noch mehr!!! Heute kann Geschichte geschrieben werden!

Für das anstehende Spiel gilt es die eigenen Fehler so gering als möglich zu halten! Gerade im Defensivbereich und bei langen Bällen bzw. Umschaltspiel müssen wir weiter an UNS arbeiten. Die gegnerischen Stürmer (Gunselmann, Karmann etc.) gilt es gnadenlos zu neutralisieren! Die Chancenauswertung muss heute definitiv verbessert werden. Zweikampfstärke und Tempo müssen das Spiel des TSV am heutigen Sonntag prägen, nur so kann ein Sieg gelingen.

Auf geht’s, lasst uns gemeinsam die Jungs nach vorne und hinten peitschen.
#ausburgebrach#fürburgebrach

Auf ein tolles Fußballspiel, einen sportlich fairen Verlauf und natürlich auf 3 Punkte für den TSV Windeck Burgebrach.

Euer Coach
FORZA TSV

Comments are closed.