TSV Windeck 1861 Burgebrach III vs. SV Reundorf II – 5:0 (5:0)

Mit dem Spiel am Samstagabend gegen die Reundorfer Reserve startete die Dritte in den letzten Monat ihrer ersten Spielzeit. Um Anschluss an das Spitzenduo zu halten, galt es den fünften Sieg im fünften Rückrundenspiel einzufahren.

Die Dritte agierte zu Beginn abwartend und lauerte auf Fehler im Aufbauspiel der Gäste. Das Umschaltspiel funktionierte allerdings zunächst nicht. Deswegen lies die Dritte den Ball in den eigenen Reihen laufen. In der 9. Minute brach jedoch der Bann: „Eisen“ Sperber, der wieder seinen rosa Tretern vertraute, schaute den starken Gästetorwart Hauf aus, und erzielte den Führungstreffer mit einem Schuss unter die Querlatte. In der 18. Minute erhöhte Ulbrich M. aus kurzer Distanz auf 2:0. Auch das 3:0 lies nicht lange auf sich warten. Nach Flanke von Dietsch nutzte Ulbrich J. den Abpraller und schob mit seinem schwächeren Rechten in der 29. Minute ein.

Nach 30. Minuten spielte die Dritte dann die Jokerkarte aus. Christian Hau gewann nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung den Ball. Mit seinem zweiten Kontakt schoss er das Kunstleder folglich aus der Drehung an den Innenpfosten, wovon der Ball im Tor landete. In der 41. Minute erzielte ein weiterer Joker einen Treffer. Die Nummer 11-9 Sandro „Armin“ Wagner erhöhte nach Zuspiel von Sperbers Zauberfuß auf 5:0. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit schaltete die Dritte nun sichtbar mehrere Gänge zurück und verwaltete lediglich das Ergebnis. Mit deutlich weniger Zug zum Tor kam der TSV 3 zwar noch zu mehreren Gelegenheiten, scheiterte aber am Gästetorwart. Kurz vor Abpfiff konnte sich auch der Heimtorwart auszeichnen. „Roman“ Günther agierte hellwach und parierte stark gegen einen Reundorfer Angreifer im 1 gegen 1 und hielt somit die Null fest.
Mit diesem Heimsieg gewann die Dritte auch ihr sechstes Spiel in Folge. In den folgenden drei Wochen stehen nun noch Spiele gegen die Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte an.

Aufstellung:
 Günther, Grammatikogiannis, Schneiderbanger, Albrecht, Wernsdörfer, Schrüfer, Ulbrich J. , Sperber, Dietsch, Ulbrich M. , Winkler S. – Amend, Hau, Röckelein A.

Comments are closed.