TSV Burgebrach II – SV Frensdorf

Die Zweite Mannschaft von Burgebrach begann von Anfang an Offensiv und versuchte den Spielaufbau der Gäste sofort zu unterbinden und selbst über die schnellen Ballgewinne immer wieder für Gefahr zu sorgen. Dies klappte bis zur 20 Minute sehr gut, dann jedoch kombinierte sich die Frensdorfer Offensive ansehnlich durch die Burgebracher Abwehr und konnten durch Erhardt das 1:0 erziehlen.

Die Zweite Mannschaft war dadurch nicht geschockt, spielte wie davor auch weiter sehr offensiv und kam zu einigen Chancen.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erzielte Frensdorf aus dem nichts durch eine Ecke das 2:0 und ging mit dem Ergebnis auch in die Pause.

Comments are closed.